Sonntag, 30. Mai 2010

morgen ziehen wir um.......

oder eher wohl doch noch nicht. Zum Glück haben wir noch 15 – 20 Tage variabel um aus- bzw. einzuziehen……. ( allerdings ist unser Keller schon zu mindestens 2/3 umgezogen )
Inzwischen ist aber einiges passiert……
Der „neue“ Zahnarzt hat mir – noch nicht- wehgetan, nur ein weiteres Kiefer CT angefordert…..
Das Dach wurde abgedeckt und es war zeitweise superdoll hell da oben…..dann wurde es dank neuer Verkleidung tagelang stockdunkel und nun habe ich durch 5 Veluxfenster eine optimale Sicht dort oben. Und Platzregen erprobt ist es auch.
Der Garten gleicht einem Schuttplatz und ob dort jemals wieder Gras wächst muss sich zeigen….
Bauaurbeiteridyll wird mir von Zeit zu Zeit auch langsam lästig und ich bin es leid zu putzen. Ich habe in meinem Leben noch niemals so viel sinnlos gefegt, gewischt, gekratzt und poliert um am nächsten Tag wieder von vorne anzufangen. Ich frage mich nun ernsthaft wie es aussehen würde hätte ich mir das erspart…. Ich denke durch Baustaub, Müll und andere „Reste“ hätten wir nur noch eine lichte Raumhöhe von ca. 70 cm aber kein Fußbodenproblem mehr.
Seit 3 Tagen herrscht hier Hardcore IKEAing……
in nahezu rekordverdächtiger Zeit baue ich nun PAX Schränke in allen Variationen auf und über Glasschiebetüren lächele ich nur noch milde .
Das was mich herausforderte war ein blöder Waschbeckenunterschrank mit 2 Schubladen. Der war allerdings nicht aus dem Schwedenparadies sondern von da, wo der Dicke immer auf som XXL Stuhl hockt. Die Bauanleitung war gruselig und ich danach nicht mehr zu gebrauchen – weil verwirrt. Nun ist das Teil aber fertig und ich hoffe Andi weiß es zu würdigen. Irgendwann mal…..
Das Dachgeschoß nimmt nun auch langsam bewohnbare Formen an, obwohl es noch an allen Ecken und Kanten fehlt. Montag kommt die Restküche, der Elektriker wird sich um eine Schüssel auf dem Dach bemühen und ich werde – wie immer räumen, putzen, malen, packen und abends tot umfallen. Oder ich beize meine ganzen hellen Ikearegale noch dunkel…. Ich bin da noch am zweifeln….
Was freue ich mich auf den Tag an dem ich einfach mal nichts zu tun habe, mal wieder ein paar Seiten lesen, einfach nur dasitzen oder Blödsinn machen. Aber ich freue mich auch auf das Neue da drüben …. ABER NUN MUSS BALD MAL GUT SEI N !

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich hätte da in nexter Zeit ne klitzekleine Küche aus dem Schwedenhaus :-) aufzubauen und suche da noch fähiges Fachpersonal....

glg, ich denk an Dich und halt die Ohren steif...

Jutta

puhvogel hat gesagt…

mh....... ich denke ich wäre in ca 32 Minuten fertisch ;-) dann könnten wir den Rest des Tages mütlich abhängen.... ich denke drüber nach .......

Anonym hat gesagt…

bisse fertich mit drüber nachdenken? fixi Udden aufstellen, Käffchen und dann abhängen.... hört sich toll an :-)) !!

lg